Die US-Wahlen sind auch musikalisch

Noch nie wurde einer Präsidentschaftswahl in den USA so viel Musik beigemischt. U2, Bruce Springsteen und etliche Rapper sind schon länger dabei, kräftig die Werbetrommel für Obama zu rühren.

Das Wired Magazin macht sich nun dafür stark, dass auch hier eine Demokratie eingeführt wird und lässt die Leser eigene Bands und Songs vorschlagen, welche die jeweiligen Kandidaten bei ihrer möglichen Amtseinführung spielen sollen – natürlich auf einer eher humorvollen Ebene.

Die Vorschläge für John McCains findet man hier, bisheriger Top-Kandidat ist der Star Wars Imperial March. Weitere Vorschläge wären “Old Man” von Neil Young oder “Every Sperm Is Sacred” von den Monty Python.

Die Vorschläge für Barak Obama gibt es hier, da hat der Redemption Song von Bob Marley die Nase vorn. Sonst steht da noch “The Taxman” von den Beatles oder Imagine von John Lennon.

(Bildquelle)

FacebookTwitterTumblrShare/Save

Leave a Reply

*

Loudspeaker Igloo “Squeeeque" at the Shift FestivalLoudspeaker Igloo “Squeeeque" at the Shift FestivalWalls of Soap at the Shift FestivalLoudspeaker Igloo “Squeeeque" at the Shift FestivalConcert of Buvette at the Shift FestivalConcert of Nite Jewel at the Shift FestivalConcert of Nite Jewel at the Shift FestivalConcert of Gazelle Twin at the Shift FestivalConcert of Gazelle Twin at the Shift FestivalContainer and LoudspeakersProjection Art Installation at the Shift FestivalProjection Art Installation at the Shift Festival
WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera