21.10.2007
Track der Woche: The Gossip vs. Soulwax

  mehr infos

18.10.2007
Oblivion With Bells

  mehr infos

16.10.2007
Goldfrapp : 4. Album im Kasten

  mehr infos

16.10.2007
Amon Tobin: Remixes von Foley Room

  mehr infos

16.10.2007
Gahan: Jetzt das komplette Album anhören

  mehr infos

05.10.2007
Track der Woche: Archive - Pulse

  mehr infos





Hier kannst du die aktuellen News von www.Out-of-space.ch als E-Mail abonnieren!

Newsletter-Archiv



Kaufe hier eines von
über 20 verschiedenen www.Out-of-space.ch T-Shirts
und unterstütze uns so.




NEWS zurück 

13.07.07: Björk's Innocence Remix
 


Portrait
Björk

Weitere News
18.12.03 - Björk Konzert al...
22.11.03 - Neue DVD's von B...
01.02.04 - Singel-Box von B...
06.05.04 - Björk - Album oh...
16.06.04 - Namen von Björks...
18.07.04 - Björks neues Alb...
22.08.04 - Das neue Björk V...
30.08.04 - Björk DAY auf Co...
28.09.04 - Björk: Making of...
07.10.04 - Björk nominiert ...
03.12.04 - Björks neuer Vid...
08.12.04 - Björk für zwei G...
11.06.05 - Björk: Kunst in ...
23.07.05 - Am 26.7. erschei...
09.01.06 - Björk und Damon ...
21.01.07 - Björk: Neues Alb...
14.02.07 - Björk: Einmalige...
05.04.07 - Björk: Erste Sin...
02.09.07 - Spannender TV-Te...

CD-Kritiken
Medulla
Volta
    www.out-of-space.ch schreibt im Review zum neuen Björk-Album Volta folgendes zur Single-Auskopplung Innocnece:

Weitere persönliche Favoriten sind bis jetzt [...] und Innocence (das neben dem hymnischen, treibenden Earth Intruders zu meinen Lieblingen gehört): Elektronisch rhythmisiert, unten grob, oben verspielt, minimal instrumentiert, mit der Stimme als Hauptinstrumentiert, ab und zu ein flächig eindringender Stör-Synth.

Um diesen Track zu remixen hat sich Björk Simian Mobile Disco (SMD) an den Finger gerissen. Da SMD nicht an die Bekanntheit von Björk rankommt, empfiehlt www.out-of-space.ch SMD mal live zu bestaunen. Dies kann am 19. Juli auch ganz bequem vom Sessel aus gemacht werden. Fabchannel.com überträgt ein Konzert um 22.00 live.
Ausserdem remixen den Track, welcher Björk in der Orginalversion zusammen mit Timbaland aufgenommen hat, auch noch Carsten Nicolai und Ghost Digital.
Auf spannende Innocence-Remixe dürfen wir auf jeden Fall gespannt sein.

In die Orginalversion des Songs kann man hier reinhören.
Das komplette Review zu Volta findet man hier.

jf

Kommentare zu dieser Newsmeldung
Kein weiterer Kommentar online.

Neuer Kommentar erfassen
Dein Kommentar
Name


Bitte Zahl 94020 eingeben: